Zeus

Hallo Frau Ruck!

 

Heute bin ich 5 Monate alt. Ich entwickle mich prächtig und bin der Star in der Gasse. Auch in der Hundeschule bin ich der "Größte", alle die mit mir lernen sagen zu meinem Frauchen wie wissbegierig und süß ich bin. Ich habe schon einige Kommandos gelernt, die ich auch mache wenn ich will. Unter den großen Hunden (Australian Sheppert und Co.) fühle ich mich am wohlsten. Mein Freund Odin (Aussie) passt auf mich auf. Schenken tue ich den anderen nichts.

Zu Hause powere ich mich im Garten aus und danach geht es auf das Sofa zum Kuscheln mit meinem Frauchen. Das mag ich ganz besonders.

 

Liebe Grüße

Zeus und Anhang

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Sarubbi (Dienstag, 08 Dezember 2015 00:07)

    Hallo Zeus:
    Happy Birthday.....ein wenig verspaetet, Dein Bruder Zergeant Pepper!
    Du siehst mir ja toll aehnlich. Machs gut und halt die Ohren steif.

  • #2

    Zeus (Mittwoch, 09 Dezember 2015 13:51)

    Hallo Zergeant Pepper!
    Danke, dir auch ein verspätetes Happy Birthday. Ich finde auch, dass du mir sehr ähnlich siehst. Bist du auch so ein Schlingel wie ich? Im Haus folge ich meinem Frauchen schon sehr gut aber beim Spazieren gehen sage ich wo es lang geht. Birgit von der Hundeschule meint, ich bin gerade in den Flegeljahren und muss konsequent lernen. Man schreibt sich.
    Liebe Grüße Zeus

  • #3

    Sarubbi (Samstag, 12 Dezember 2015 00:09)

    Hallo Zeus: Na beim Spazieren gehen funktioniert das ganz einfach, ich laufe vorne weg, falls Frauchen mal vorne ist und sich die Leine spannt, dann setze ich mich einfach hin und gehe keinen Schritt mehr. Steht ja schon in jedem Hundebuch: ist die Leine gespannt (zieht der Hund) einfach stehen bleiben. Na Frauch sollte mal lernen nicht an der Leine zu ziehen!!!!
    Passieren Dir noch kleine Maleurs?
    Momentan gehe ich nicht zur Schule. War im Welpenkurs. Dann wurde ich krank und dann blieb ich mal zu Hause und jetzt mit dem Weihnachtsstress will Frauchen nicht.....aber nach den Feiertagen wird es wieder ernst. Oijeh!!!
    Liebe Gruesse, Dein Pepper (die lassen immer meinen Rang weg)

  • #4

    Zeus (Sonntag, 13 Dezember 2015 20:25)

    Hallo Pepper!
    Ich habe die gleiche Taktik wie du beim Spazieren gehen. Malheurs passieren manchmal. Ich hoffe du hast deine Krankheit gut überstanden, meinen ersten Schnupfen und Husten habe ich schon hinter mir. Heute war ein aufregender Tag für mich. Am Vormittag war ich live beim Kekse backen dabei. Nachmittags war ich bei meinem Freund Odin spielen und anschließend sind wir in den Wald gegangen, dort durfte ich frei laufen. Das war super!!! Liebe Grüße dein Zeus

  • #5

    Sarubbi (Montag, 14 Dezember 2015 01:02)

    Hallo Bruderherz:
    Na Dein Tag war ja wirkl. super, vorallem der Waldspaziergang. Ich war schon laenger nicht im Wald oder in den Weinbergen, da darf ich auch immer frei laufen. Wir waren zwar im Hundepark heute und da fand ich einige Spielgefaehrten. Ob wir morgen gehen ist fraglich, denn ich habe Frauchens Nerven ein wenig ueberstrapaziert. Wollte mich nicht anleinen lassen und auf all die Tricks wie Lerckerli hinlegen falle ich auch nicht rein. Ich schnapp die schnell und bin weg. Dann ging Frauchen tatsaechlich weg. Gut dann bin ich halt zum Zaun/Tuer aber als sie die wieder oeffnete um mich anzuleinen bin ich wieder weg. Doch dann lief ich zur Mami von Akira (Shiba Inu Freundin) denn ich gehe sehr gern zu anderen Leuten, damit mein Frauchen weiss ich koennte bei jedem sein, denn jeder will mich, weil ich so huebsch und freundlich bin. Tja, da war sie aber dann schnell genug und es ging ab nach Hause. Kann also gut sein, das wir morgen nur normal spazieren und Leinenlaufen ueben.
    Gut dass Dein Schnupfen und Husten vorbei ist. Ich hatte das auch, deswegen war die Welpenschule gestrichen. Habe alles moegliche schlucken muessen, da der im weissen Kittel und Frauchen der Meinung waren, ich bin nicht alt genug fuer Antibiotika.......tja hat alles nichts genuetzt und dann als ich 4 Monate war, gabs 1 Woche Tabletten und schwupps war ich ganz gesund.
    Frauchen gaehnt, ich glaube die will ins Bett......also mach ich mal Schluss fuer heute. Dein Pepper

  • #6

    Zeus (Montag, 14 Dezember 2015 20:53)

    Hallo Pepper, stell dir vor ich habe heute einen Zahn verloren.Sieht von der Optik nicht gut aus weil es gerade vorne unten ist. Aber mein Frauchen hat gesagt der andere Zahn blitzt schon aus dem Kiefer. Er wird bald durch sein. Heute war mein Frauchen am Nachmittag schon etwas genervt. Ich biss in die Couch, zupfte am Teppich, jagte die Katze durchs Haus etc. Dann setzte sie mich immer ins Badezimmer, damit ich mich wieder beruhige. Na ja das hat sie davon, weil sie ja den ganzen Tag in der Küche steht und Kekse bäckt. Im Garten herumtollen kann ich schon aber das ist auf die Dauer auch fad. Sie wird schon noch lernen, dass ich Action brauche. Ich werde sie erziehen, wie ich will, obwohl Frauchen glaubt sie erzieht mich (ha ha). Liebe Grüße Zeus

  • #7

    Sarubbi (Montag, 14 Dezember 2015 21:53)

    Hallo Zeus: Wuenschte mein Tag waere auch so aufregend gewesen. Wie geahnt gabs heute nur einen Leinenspaziergang am Morgen (die 2 weitern sind sowieso immer an der Leine, Mist!) gluecklicherweise eine 3 Monate alte Husky Lady getroffen. Die war zwar etwas verschlafen aber ich habe sie gleich auf Vordermann gebracht. Dann wurde sie zur 'Walkuere' und versuchte mich niederzuringen. Habe dann einen auf Siegfried gemacht und es ihr gleichgetan.
    Der Rest des Tages eher ereignislos, paar mal im Garten rumlaufen, den alten Hund anspringen, der sich so gar nicht bewegen will. Frauchen mag das gar nicht. Allerdings bringt sie das sofort dazu mit mir Ball zu spielen. Katze wurde auch gejagt. Ich muss mit 2en leben. Die alte Rote mit den langen Haaren, deren buschiger Schwanz sehr verlockend ist zum reinbeissen, will nichts von mir wissen. Der weisse junge Kater war ganz froh dass ich kam, jetzt hat er einen Spielgefaehrten. Allerdings jetzt wo ich groesser bin ist er nicht mehr ganz so spielfreudig. Versucht mir sogar aus dem Weg zu gehen. Daraus wird aber nicht wirklich was.
    Das mit dem Keksebacken klingt ja gut.....faellt da was fuer dich ab?
    Uebrigens laesst mein Frauchen deinem Frauchen ausrichten, dass sie auf der Mailadresse: suryacat@aol.com kontaktiert werden kann, damit der blog von Fr. Ruck nicht ueberstrapaziert wird. Sie wuerde auch gerne Telefonnummern austauschen, denn vielleicht koennten wir mal ein Familientreffen unter Bruedern machen. Sie will nur nicht alle Daten am blog schreiben. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn wir uns treffen koennten zu einem gemeinsamen Waldspaziergang.
    Uebrigens ich finde an Teppichen zu zupfen auch ganz toll. Nur das mit der Couch wuerde ich bleiben lassen, dass kommt nicht gut an. Ich habe mich auf die Demolation einer Katzenkratzbaumtrommel verlegt.......was diese Weicheier in Jahren nicht geschafft haben, habe ich locker im Nu hingekriegt. Der Sisal ist ziemlich ab und am Pluesch arbeite ich auch. Weitere Taten oder Untaten erzaehl ich dir mal bei Gelegenheit. Jetzt muss ich mich ausruhen, denn morgen haben wir einen spannenden Tag. Soweit ich hoerte fahren wir nach Perchtoldsdorf und das heisst spazieren in den Weinbergen und im Wald ohne laestige Leine. Hurra!!! Ganz liebe Gruesse, Dein Pepper

Ausstellungen

01./02.07.2017
Terrier Klub Show Wittau (A)

 

19./20.08.2017
IHA Innsbruck (A)

 

02./03.09.2017
Haustiermesse
Arena Nova Wiener Neustadt (A)